Lego und Holzbausteine sind nach wie vor beliebt bei Kindern

Lego und Holzbausteine sind nach wie vor beliebt bei KindernVieles, was unter der Bezeichnung Kinderspielzeug angeboten wird, ist kurzweilig und verschwindet häufig schon nach nur wenigen Monaten wieder aus den Regalen. Vor allem sind es die Modeartikel, die zwar zeitweilig auf große Resonanz stoßen, auf Dauer jedoch kaum Chancen haben, über einen längeren Zeitraum zu den angesagtesten Spielen der Kids zu gehören. Andersherum gibt es jedoch Spielzeug, welches sich über Jahrzehnte in der Beliebtheitsskala ganz oben hält und so gut wie in jedem Zimmer zu finden ist. Die Rede ist von Lego und von den Holzbausteinen.

Lego und Holzbausteine sind pädagogisch als wertvoll einzustufen

Dass Lego und auch die Holzbausteine dem Handel immens hohe Umsatzzahlen bescheren, hat vor allem den Grund, dass dieses Spielzeug als pädagogisch wertvoll einzustufen ist. Beim Spielen mit Bauklötzen wird die Fantasie der Kinder angeregt, was einen positiven Effekt auf die Entwicklung hat. Schon für Kinder im Krabbelalter sind Bauklötze die erste Wahl, denn zum einen kann die Motorik geschult werden, zum anderen gibt es bei den Bauklötzen auch keine verschluckbaren Kleinteile. Natürlich können ganz kleine Kinder noch keine Türme bauen oder ähnliche Gebilde, jedoch macht es ihnen in der Regel sehr viel Freude, von Mutter oder Vater gebaute Türmchen wieder umzuschmeißen. Und meist dauert es auch gar nicht lange und das Kind wird vermutlich selbst versuchen, ebenfalls Stein auf Stein zu setzen.

Bitcoin.de-Preis

Für größere Kinder können entsprechend die steckbaren Legosteine zum Einsatz kommen. Beim Spiel mit Lego sind der Kreativität grundsätzlich keine Grenzen gesetzt, sodass hier durchaus ganze Miniatur-Städte aus Bausteinen entstehen können. Beliebtes Spielzeug wie Lego oder Holzbausteine ist zudem quasi unverwüstlich und daher auch langlebig. Die Anschaffung lohnt also, denn mit diesem Spielzeug können häufig auch noch die Geschwister oder gar die eigenen Kinder spielen. Sauber verpackt lassen sich die Steine und Bauklötze über viele Jahre auf dem Dachboden oder im Keller lagern, um an die nächste Generation weitergegeben zu werden. Eines ist nämlich sicher: Mit Bauklötzen wird auch in den nächsten Jahrzehnten noch gespielt werden!