Preisagenturen bieten günstige Flugreisen

Schlechte Zeiten für Reisebüros. Im Internet wimmelt es nur so vor unschlagbar günstigen Flugreisen. Ticketpreise, mit denen man vor wenigen Jahren noch nicht einmal einen Inlandsflug bekommen hätte, gelten nun für die halbe Erdkugel. Der Markt wird aggressiv bestellt und es gewinnt, wer trotz niedrigster Gewinnmargen zu bestehen imstande ist.

Es hat eine regelrechte Jagd auf die günstigsten Preise begonnen. Selbst Reiseanbieter werben damit, dass derjenige, der sich rechtzeitig genau nach dem günstigsten Angebot erkundigt, viel Geld für die Reisekasse zurücklegen kann. Preissuchmaschinen erleichtern den Überblick über die verfügbaren Ticketkontingente, die Wirksamkeit der Preissuchmaschinen wird regelmäßig von unabhängigen Dienstleistern getestet.

Wer sich die Sache etwas leichter machen möchte, kann Preisagenturen mit der Suche beauftragen. Die haben sich darauf spezialisiert, das günstigste verfügbare Angebot bei Reiseveranstaltern und Onlineshops ausfindig zu machen. Das funktioniert folgendermaßen: der Kunde gibt sein Wunschziel und einen infrage kommenden Anbieter an, übergibt die Suche, die Preisagentur sucht ein vergleichbares Angebot und erhält ein am ersparten Betrag festgemachtes Erfolgshonorar.

Bitcoin.de-Preis

Als Preisagenturen arbeiten wiederum viele Reisebüros. Oft ist es klug, denjenigen die Suche zu überlassen, die den Überblick haben. Ein Test kann nicht schaden, die Bezahlung für den Rechercheaufwand erfolgt erst nach dem erfolgreichen Flugticketkauf.