Produkttests bei Herrenmoden

Produkttests bei HerrenmodenDas Internet wird als Informationskanal immer wichtiger. Wo die Printmedien zu langsam sind und das Fernsehen zu selektiv berichtet, stellen Millionen Aktivisten in aller Welt Informationen zur Verfügung. Nicht nur, wenn es um aktuelle Berichte geht, sondern auch, wenn sich die User selbst eine Meinung bilden, hat das Medium seine entscheidenden Vorteile. Die Kompetenz steigt ständig an. Immer mehr Experten veröffentlichen ihre Erkenntnisse im Internet und immer mehr User werden zu Experten. Als die BILD-Zeitung 2010 das perfekte weiße Hemd suchte, setzte sie nicht auf die eingefahrenen Gleise des Modejournalismus, sondern wandte sich genau an diese beiden Online-Portale. Das Ergebnis: Auch die Qualitäten von Marken, die man nicht nur in Paris oder Mailand kaufen kann, kamen unter die Testsieger. Bei den Damen war eine weiße Bluse der schwedischen Modekette H&M unter den Favoriten, bei der Herrenmode schnitt auch C&A gut ab – sowie weitere Marken, die man nicht ewig lange im Handel suchen muss. Das ist der nächste Vorteil des Internets: Hier ist auch alles verfügbar. Perfekte Hemden für jeden Anlass findet man in verschiedenen Internetshops.

In Sachen Mode beherrschen die großen Fachmagazine den Markt. Aber die Verbraucher sind es leid, sich nur an der Meinung von wenigen Mode-Gurus zu orientieren, die ohnehin kaum etwas zur Alltagsmode verlauten lassen. Auch hier schafft das Internet Abhilfe. Blogger wie Peter Burkhardt und Antonin Becker, die auch bei großen Modemarken wie Ralph Lauren gefragt sind, schreiben im Internet über Mode und die ästhetischen Komponenten des Lebens. Ihr Blog la-liste.de hat monatlich bis zu 40.000 Besucher und wer sich über echte Trends informieren will, tut das am Besten hier.

Bitcoin.de-Preis

Eine andere Form von Produkttests bei Herrenmode ist der erste Modechannel im Netz, keylooks.tv. Hier kann man hochwertige Mode in bewegten Bildern sehen und erhält damit einen realistischeren Eindruck vom Gebrauchswert der Produkte als von den gestylten Modefotografien. Die Gründerin, Mandy Stadelmann aus Berlin, betreibt dieses Konzept bereits seit 2009.